Ems-Zeitung

Ausgabe vom 11.09.2017
Seite 32
Ressort Kreis Emsland

Sänger aus dem gesamten Bistum Osnabrück in Papenburger St.-Antonius-Kirche

Papenburg. Mehr als 400 Kinder aus rund 20 Chören kamen am Samstag nach Papenburg, um in der St.-Antonius-Kirche den Regionalen Kirchenchortag des Bistums Osnabrück zu feiern. Für den Tag wurde eigens ein Mottolied komponiert.

Die Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren kamen aus dem gesamten Bistum Osnabrück, das sich von Ostfriesland über das Emsland, die Grafschaft Bentheim, Twistringen und Osnabrück und die Stadt Bremen erstreckt. Die Kinder selbst singen in ihren eigenen Gemeinden im Kinderchor und kamen mit ihren Chorleitern nach Papenburg, wie der Pfarrer der St.-Antonius-Kirche, Franz-Bernd Lanvermeyer, im Gespräch mit unserer Redaktion erläuterte.

Während des gesamten Tages stand das gemeinsame Singen im Mittelpunkt. Bereits am Morgen gab es unterschiedliche Gesangsworkshops für die Sänger. Für das Rahmenprogramm, unter anderem ein Spieleangebot und eine Stadtrallye durch Papenburg, kümmerten sich das Katholische Jugendbüro und Mitglieder der St.-Antonius-Gemeinde. Darüber hinaus gab die Osnabrücker Domsingschule für die Chorsänger ein Konzert. „Es war erstaunlich, wie ruhig und konzentriert die jungen Zuhörer bei dem Konzert waren“, berichtet Lanvermeyer.

Nach mehr als sechsstündigen Proben und gemeinsamen Arbeiten stand dann für alle Kinder der Abschlussgottesdienst mit Diözesanjugendseelsorger Pastor Michael Franke an. Hierbei begleiteten die Kinderchöre die Messe mit 14 Stücken. Mit dabei war auch das von Ralf Stiewe, hauptamtlicher Organist und Kirchenmusiker der St.-Antonius-Gemeinde, eigens für den Kinderchortag komponierte Mottolied „Wir bauen Brücken mit Musik“. Begleitet wurden die Kinder von einer rund 15-köpfigen Musikergruppe. Um zu gewährleisten, dass alle Kinder das Dirigat von Maria Hartelt, Diözesankinderchorbeauftragte des Bistums Osnabrück, erkennen können, wurden zwei große Leinwände in die Kirche eingesetzt, um dort die musikalischen Anweisungen zu projizieren.

Der Kinderchortag in Papenburg war der zweite seiner Art. Vor fünf Jahren – bei der Premiere in Osnabrück – waren mehr als 1000 Sänger dabei. Der nächste Kinderchortag ist 2019  erneut in Osnabrück geplant.