Freitag, den 14. Oktober 2016

Fünf Werktage war Ruhe auf der Kindergarten Baustelle. Doch heute war wieder Bewegung vor Ort.


Dort kommt er hin, der Klara-Kindergarten. Er wird um diesen Baum herum gebaut, wie einer der Vermessungstechniker etwas schmunzelt feststellte.


Zum Ausmessen und Abstecken eines zu errichtenden Gebäudes benötigt man ein Maßband und ...


... ein Nivelliergerät und ...


... jede Menge Latten und ...


... eine lange Wasserwaage.


Toll das die Männer vom Bauunternehmen Robben heute noch da waren. Da bekommen die am Wochenende heimkehrenden Romwallfahrer noch etwas zu sehen.

Am kommenden Dienstag soll es dann richtig los gehen mit dem Bau.