Seit dem 24. März ist die St. Antonius Kirche um ein paar Bankreihen ärmer und um eine freie Fläche reicher geworden. Die Idee wurde bei einer öffentlichen Gemeindeversammlung im letzten Herbst vorgestellt und von der Mehrheit der anwesenden Gemeindemitglieder für gut befunden.

Dieser neue Platz soll nun genutzt werden, damit sich das sonntägliche Kirchencafé ausbreiten kann, aber auch für gelegentliche Ausstellungen.

Kräftige Helfer brachten die historischen Bänke vor die Kirche um sie dort zu verladen....

... und sie dann zu einem Lager in der Nähe zu bringen.