Seit dem 1. Advent gilt in der Pfarrei St. Antonius das neue Jahresthema "beachten"

Ein großes Plakat an der Turmwand der Pfarrkirche St. Antonius macht darauf aufmerksam.

Auch in der Pfarrkirche ist es an einem Stehpult im Chorraum angebracht.

In der St. Josefsgemeinde gibt es dazu auch in diesem Jahr wieder eine dreidimensionale  Darstellung  an der großen Wand über dem Altar.
Die erste Person links symbolisiert die Beziehung zu Gott indem sie sich betend zum Wandkreuz wendet. Die beiden Personen danach sind einander zugewandt. Sie deuten die Beziehung zum Mitmenschen an, die beachtet werden soll. Die dritte Person rechts betrachtet mit einer Lupe die andere Hand. So soll daran erinnert werden, dass wir auch uns selber genügend Beachtung schenken sollen.
Zum Jahresthema gehört auch das folgende, extra dafür komponierte Lied, das nun von der ganzen Gemeinde in jedem Sonntagsgottesdienst gesungen wird.