Die Caritas, das Lukas-Heim, die Pfarrei St. Antonius und der Sozialdienst katholischer Männer und Frauen (SKFM) haben am Samstag, 14. November 2015, um 17.30 auf den Kirchplatz der Gemeinde St. Josef zur alljährlichen Aktion „Eine Million Sterne“ eingeladen.

Diese Feier bekam durch die Nachrichten aus Paris noch mal ein besonderes Gewicht. In unseren Kirchen brennt die Osterkerze - Hoffnungszeichen für den Sieg des Lebens über den Tod durch Jesus Christus.

Viele Menschen haben ihre Kerzen für die unterschiedlichsten Anliegen entzündet mit dem Wunsch, dass wir alle friedlich miteinander leben können.

Auf dem Weg zum grossen Lichterstern vor der Kirche